KING
 

King – Neubau Boardinghaus

Innerstädtischer Rückbau mit Teilerhalt

Im Herzen Düsseldorfs ist ein neues Boardinghaus für Studierende entstanden. Dafür würde ein straßenseitige Bürokomplexe unter Erhalt der Tiefgarage und Entkernung beziehungsweise Teilrückbau des rückwärtigen Gebäudes rückgebaut. 

Besondere Anforderungen

Die besondere Anforderungen beim Rückbau des vorderen Gebäudes und beim Entkernen des hinteren Gebäudes lagen insbesondere an der exponierten Lage des Grundstückes in einer Querstraße zur Königsallee. Es musste zwischen zwei Bestandsgebäuden rückgebaut werden, die entsprechend zu sichern waren. Neben dem Schutz der Kelleraußenwände musste ein aufwändiger Giebelschutz bei den Nachbargebäuden installiert werden.


Aufgrund einer sehjr schmalenZufahrtsstraße und einer nicht still zu legende Einfahrt zu einem öffentlichen Parkhaus, waren die Platzverhältnisse für den konstruktiven Rückbau umso begrenzter.
Zudem sollte die Bestandstiefgarage bestehen bleiben. Daher mussten aussteifende Elemente unterhalb der Erdgeschossdecke eingebaut werden. Die eingesetzten Maschinen agierten mit besonderer Vorsicht und wurden laufend an die besonderen Gegebenheiten angepasst.

Der Rückbau hat bestimmungsgemäß sowohl zeitlich als auch rückbautechnisch gut funktioniert. Mittlerweile ist auch der Neubau fertig gestellt und das Boardinghaus für Studenten erfreut sich großer Beliebtheit.

Projektdaten


Auftraggeber

King PropCo Sárl, Luxemburg; Corestate Advisors GmbH, Frankfurt


Standort

Düsseldorf


Leistungen reducta

Gebäudeschadstoffuntersuchungen
Abbruchplanung
Ausschreibung und Mitwirken bei der Vergabe
Bauoberleitung und fachgutachterliche Begleitung

KING
Strategie Management und Sachverständige Mitgliedschaften Historie Karriere
Rückbau und Bauen im Bestand Altlasten und Flächenrecycling Genehmigungsmanagement Gebäudeschadstoffe Baufeldfreimachung Boden und Grundwasser Ankaufprüfung und Transaktionen Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung
Abbruch und Rückbau Altlasten und Flächenrecycling Gebäudeschadstoffe und Sanierung